Panasonic Global
Search Panasonic Global Site
  • Solutions by Industry
  • Case Studies
  • Why Panasonic?
  • Product
  • Resource
  • NAT Traversal Service
    • NAT Traversal Service
    • HDVC Mobile

Professional Displays

VIERA -Plasma TVs / LCD TVs

Camcorder

NAT Traversal-Service

Mit dem NAT Traversal-Service können Sie auf einfache Weise eine Kommunikationsumgebung einrichten, ohne komplizierte Routereinstellungen vornehmen zu müssen. Durch einfache Internetverbindung ermöglicht dieser Service einen sparsamen Betrieb. Zusätzlich kann eine 7-stellige Terminal-ID vergeben werden. Im Gegensatz zu herkömmlichen IP-Adressen ist das Herstellen einer Verbindung zu dieser Terminal-ID (Verbindungsnummer) genauso einfach, wie das Wählen einer Telefonnummer. Eine Verschlüsselung der Verbindungsinformationen ermöglicht eine sichere Internet-Nutzung.

Konferenzen an bis zu 16 Orten via NAT Traversal-Service abhalten - Die Kombination von NAT Traversal Service und HDVC-MPCS macht es jetzt möglich.

Keine komplizierten netzwerkeinstellungen

Dank des verwendeten Panasonic-Servers wird, anders als bei anderen Video-Konferenzsystemen, kein VPN- oder anderes privates Netzwerk benötigt. Die Installation des Systems ist, da Sie keine umständlichen Netzwerkeinstellungen vornehmen müssen, schnell und einfach vornehmbar.

Verbinden sie Ihre externen kunden und partner

Alle unsere Servicekunden können sich, egal ob von innen oder außerhalb des Unternehmens, untereinander vernetzen. Sie können also zu jeder Zeit mit Kunden oder anderen Partnern Geschäftsgespräche führen, ohne Reisen zu müssen.

Ein verschlüsselung schützt vor verbindungsfehlern

Falsche oder unautorisierte Übertragungen werden durch Verschlüsselung verhindert. Dadurch wird auch vermieden, dass während eines Gesprächsverlaufs Informationen bekannt werden. Zusätzlich zu einem allgemeinen Schlüssel können für Gruppen bis zu zehn separate Schlüssel eingerichtet werden, z.B. für jede Gruppe einen. Durch die Verwendung eines anderen Schlüssels für die innerbetriebliche Kommunikation wird verhindert, dass irrtümlich Verbindungen zu anderen Unternehmen oder außenstehenden Netzwerken hergestellt werden.

Leistungsumfang

NAT Traversal-Service
Verwendbar mit folgenden modellen

KX-VC600, KX-VC300, KX-VC500*, HDVC-MPCS

* Die KX-VC500 kann durch ein Software-Update auf Version 2.3 verwendet werden.

Länder und Regionen, in denen der Service verfügbar ist

Japan, USA, Kanada, Mexiko, Brasilien, Deutschland, Großbritannien, Belgien, Frankreich, Griechenland, Italien, Niederlande, Norwegen, Portugal, Spanien, Schweiz, Österreich, Irland, Luxemburg, Schweden, Finnland, Dänemark, Tschechische Republik, Ungarn, Polen, Rumänien, Indien, Singapur, Thailand, Vietnam, Indonesien, Australien, Neuseeland, China, Korea, Hongkong, Taiwan

* Das Veröffentlichungsdatum von HDVC Mobile in den USA steht noch nicht fest.

Serviceanleitung
  • Ein kostenloses Activation Key Sheet (Aktivierungsschlüsselblatt) ist dem System beigefügt. Wenn Sie das vorliegende Formular zur Registrierung verwenden, kann der Service für 3 Monate kostenlos verwendet werden.

  • Bitte erwerben Sie eine Aktivierungsschlüsselkarte, um HDVC-MPCS mit dem NAT Traversal-Service nutzen zu können.

  • Um den NAT Traversal-Service nach Ende der Testperiode hinaus nutzen zu können und das Ablaufdatum der Anschlussfunktion zu verlängern, müssen Sie eine kostenpflichtige Aktivierungsschlüsselkarte erwerben.

Getestete router

(USA)
Cisco Linksys E1000, E4200
NETGEAR N300, N750

(Europa)
Cisco Linksys E1000, E4200
NETGEAR N300, N750
LANCOM 1711VPN

(Japan)
YAMAHA RTX1200, RTX1100, NVR500
BUFFALO WHR-G301N, WZR-HP-G302H, WHR-HP-G300N, WZR-300HP, BHR-4GRV
NEC Access Technica PA-WR8170N-ST, PA-WR8700N-HP, PA-WR8750N-HP

(Kanada / Lateinamerika / Ozeanien / Asien)
Bitte verwenden Sie einen verfügbaren Router aus den angegebenen Routern für die USA, Europa und Japan.

* Unter Umständen kann abhängig von den Router-Einstellungen keine Verbindung hergestellt werden. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an Ihren Lieferanten.

  • Ein Vertrag für eine Internetverbindung (eine Glasfaserverbindung wird empfohlen) und ein Internetanbieter sind ebenfalls notwendig.
  • Es können je nach Service-Provider Nutzungseinschränkungen, wie z.B. im Datenaufkommen bei der Kommunikation und Bandbreite, auftreten.
  • Bitte schließen Sie nicht mehrere HD-Video-Konferenzsysteme an einen einzelnen Router an.
  • Der Betrag für die kostenpflichtige Aktivierungsschlüsselkarte kann nach Nutzung nicht zurückerstattet werden.