• Home
  • Solutions by Industry
  • Case Studies
  • Why Panasonic?
  • Product
  • Resource
  • Site Map
  • Solutions by Industry
  • Case Studies
  • Why Panasonic?
  • Product
    • KX-VC1600
    • KX-VC1300
    • KX-VC1000
    • KX-VC300
    • HDVC-MPCS
    • HDVC Mobile
  • Resource
  • NAT Traversal Service

HD-Video-Konferenz Mobile*

* HD-Video-Konferenz Mobile wird nachstehend kurz HDVC Mobile genannt.

Videokonferenzen nahezu überall abhalten

HDVC Mobile ist eine spezielle Anwendung für Android™ und Windows*, die es unabhängig vom Aufenthaltsort ermöglicht per Tablet, Smartphone oder Computer an Videokonferenzen teilzunehmen. Sogar ohne VPN können Sie per Cloud von unterwegs teilnehmen. Sie können Ihr Gerät gleichzeitig mit dem Intranet und dem „NAT Traversal" Service verbinden, weshalb es möglich ist Videokonferenzen mit Teilnehmern von innerhalb und außerhalb des Firmengeländes zu schalten. Mithilfe der Software für Mehrpunktverbindungen von HD-Video-Konferenzen (nachstehend HDVC-MPCS) werden bis zu 16 Mehrpunkt-Videokonferenzen unterstützt.

* Sie brauchen HDVC Mobile, um per mobilem Android™-Gerät und Windows Computer an Videokonferenzen teilnehmen zu können. HDVC Mobile ist eine kostenfreie Anwendung. Die Anwendung können Sie weiter unten auf dieser Seite herunterladen.

Einfache mobile Verbindung

Wenn Sie einen Aktivierungsschlüssel zur „Erweiterung der mobilen Verbindung“ im HDVC-System einrichten, können Sie eine gewünschte Anzahl von mobilen Geräten zeitgleich verbinden, ohne dass ein separater Schlüssel für jedes Gerät erworben werden muss. (Bis zu 9 Geräte beim KX-VC1600 und 3 beim KX-VC1300.) Wenn Sie eine geringe Anzahl an Geräten verbinden, können Sie in jedem mobilen Gerät einen Aktivierungsschlüssel festlegen.

• „HDVC Mobile“ muss auf den verwendeten Mobilgeräten installiert sein.

• Der Standard-Modus kann verwendet werden. Für den NAT Traversal-Service wird ein Mobil-Aktivierungsschlüssel für iOS/Android™ oder Windows benötigt.

• Das HDVC-System benötigt die Software Version 4.2 und das Gerät Version 3.1 oder höher.

So werden selbst bei 100 Mobilgeräten innerhalb der Firma keine 100 Aktivierungsschlüssel benötigt, was die Kosten senkt.

Anwendungsbeispiele

Verbindung mit Konferenzen unterwegs

Sie können mithilfe eines mobilen Android™-Geräts oder einem Windows Computer an Videokonferenzen teilnehmen, während Sie unterwegs sind.

Videokonferenzen zu Hause

Sie können ebenfalls Videokonferenzen mit Ihren Mitarbeitern im Büro abhalten, während Sie von zu Hause aus arbeiten. Anders als Telefongespräche und E-Mail-Nachrichten vermittelt diese Art an reibungsloser Verbindung den Eindruck, als wären Sie im gleichen Raum, wodurch die Arbeitsleistung gesteigert wird.

Einfache Installation

Nach der Installation von HDVC Mobile ist eine Erstregistrierung Ihres Gerätes auf dem NAT Traversal-Service notwendig. Starten Sie HDVC Mobile und registrieren Sie die Informationen des Mobile-Aktivierungsschlüssels (Aktivierungsschlüssel-Nummer, Registrierungs-ID) gemäß der Anleitung, die auf Ihrem Gerät angezeigt wird.

Bitte bewahren Sie die Informationen des Mobile-Aktivierungsschlüssels (Aktivierungsschlüssel-Nummer, Registrierungs-ID) auf, da sie bei einem Gerätewechsel notwendig sind.

Lizenzen

Dieses Produkt ist unter der AVC Patent Portfolio-Lizenz lizenziert. Unter dieser Lizenz ist der Endbenutzer ausschließlich zu folgenden Vorgängen für den persönlichen und nichtkommerziellen Gebrauch berechtigt:
– Verschlüsselung von Videodaten in Übereinstimmung mit dem AVC-Standard (im Folgenden „AVC-Video“).
– Entschlüsselung von AVC-Video nach Verschlüsselung durch einen Endbenutzer für den persönlichen sowie für den nichtkommerziellen Gebrauch.
– Entschlüsselung von AVC-Video von einem Video-Provider, der für die Bereitstellung von AVC-Video lizenziert ist.
Weitere Informationen erhalten Sie bei MPEG LA, LLC. Siehe http://www.mpegla.com[Open New Window].

Open-Source-Software (für iOS)

Teile dieses Produktes nutzen Open-Source-Software auf Grundlage der Bedingungen der ITU-T-GPL und anderer Bedingungen.
Bitte beachten Sie, dass Software, die unter ITU-T-GPL und anderen Bedingungen lizenziert ist, nicht unter die Garantie/Gewährleistung fällt.
Mindestens drei (3) Jahre ab Auslieferung der Produkte stellt Panasonic jedem Dritten auf Anfrage unter den unten aufgeführten Kontaktdaten zu einem Preis, der die Kosten der physischen Verteilung des Source-Codes nicht übersteigt, eine vollständige, maschinenlesbare Ausfertigung des entsprechenden Source-Codes und der Urheberrechtshinweise nach ITU-T-GPL zur Verfügung.

Kontaktdaten
http://panasonic.net/gateway/[Open New Window]

HDVC Mobile für iOS herunterladen

Greifen Sie mit Ihrem iOS-Gerät auf den Apple Store zu. Suchen Sie nach „HDVC Mobile” und installieren Sie die Anwendung auf Ihrem Gerät.

• Kann die Anwendung nicht installiert werden, wenden Sie sich bitte an die Apple Support-Seite.

Hardware und Software-Anforderungen

CPU Apple A5 oder höher
Betriebssystem iOS 7.0 - 9.1. iPhone, iPad, iPad mini sind verfügbar.
iPod touch ist nicht verfügbar.

* Wenn Gegensprechverbindungen mit der Freisprech-Funktion schwierig sind, benutzen Sie bitte Kopfhörer oder ein Headset.

Open-Source-Software (Für Android™)

Teile dieses Produktes nutzen Open-Source-Software auf Grundlage der Bedingungen der ITU-T-GPL und anderer Bedingungen.
Bitte beachten Sie, dass Software, die unter ITU-T-GPL und anderen Bedingungen lizenziert ist, nicht unter die Garantie/Gewährleistung fällt.
Mindestens drei (3) Jahre ab Auslieferung der Produkte stellt Panasonic jedem Dritten auf Anfrage unter den unten aufgeführten Kontaktdaten zu einem Preis, der die Kosten der physischen Verteilung des Source-Codes nicht übersteigt, eine vollständige, maschinenlesbare Ausfertigung des entsprechenden Source-Codes und der Urheberrechtshinweise nach ITU-T-GPL zur Verfügung.

Kontaktdaten
http://panasonic.net/gateway/[Open New Window]

HDVC Mobile für Android™ herunterladen

Verwenden Sie Ihr Android™ -Gerät, um auf Google Play zuzugreifen. Suchen Sie nach „HDVC Mobile” und installieren Sie die Anwendung auf Ihrem Gerät.

• Kann die Anwendung nicht installiert werden, wenden Sie sich an die Hilfeseite von Google.

Hardware und Software-Anforderungen

CPU Cortex-A9 oder höher, Unterstützung für NEON
Betriebssystem Android™ 4.0 - 5.1
Android™geräte Android™geräteliste

Open-Source-Software (Für Windows)

Teile dieses Produktes nutzen Open-Source-Software auf Grundlage der Bedingungen der ITU-T-GPL und/oder LGPL und anderer Bedingungen.
Bitte beachten Sie, dass Open-Sorce-Software, die unter ITU-T-GPL, LGPL und anderen Bedingungen lizenziert ist, nicht unter die Garantie/Gewährleistung fällt.
Mindestens drei (3) Jahre ab Auslieferung der Produkte stellt Panasonic jedem Dritten auf Anfrage unter den unten aufgeführten Kontaktdaten zu einem Preis, der die Kosten der physischen Verteilung des Source-Codes nicht übersteigt, eine vollständige, maschinenlesbare Ausfertigung des entsprechenden Source-Codes und der Urheberrechtshinweise nach ITU-T-GPL und LGPL zur Verfügung.

Kontaktdaten
http://panasonic.net/gateway/[Open New Window]

HDVC Mobile für Windows herunterladen

Bitte laden Sie die Installationsdatei über den nachstehenden Link auf einem Windows-Computer herunter.

Hardware und Software-Anforderungen

CPU Core i5 (4 Threads) oder schneller. Memory: mind. 2GB
Betriebssystem*1 Windows 7 / Windows 8 / Windows 8.1 / Windows 10
Bildschirmauflösung mind. 1,366 x 768
Peripheriegeräte Peripheriegeräteliste

*1 Windows 8: Moderne Benutzeroberfläche wird nicht unterstützt. Windows 10: Tablet-Modus wird nicht unterstützt.

- HDVC Mobile ermöglicht Verbindungen von bis zu 16 Orten via HDVC-MPCS.
- HDVC Mobile kann nicht mit 3G-Geräten verwendet werden, da die Bandbreite unzureichend sein könnte.
- Der kostenpflichtige Aktivierungsschlüssel kann nach Benutzung nicht mehr rückerstattet werden.

For iOS
- Die Verbindung zwischen dem HD-Video-Konferenzsystem und den iOS-Endgeräten ist eine 1:1-Verbindung. iOS-Endgeräte können nicht miteinander verbunden werden.
- Die Kommunikationsbandbreite des iOS-Endgeräts kann durch die Datenpaketgröße beschränkt sein. Bitte wenden Sie sich für Einzelheiten an Ihren Internetanbieter.
- Die Datenpaketgröße des iOS-Endgeräts kann durch das Senden und Empfangen von Videos zunehmen. Dies sollte bei einem Vertragsabschluss mit Ihrem Internetanbieter berücksichtigt werden.
- Um HDVC Mobile für das Senden um Empfangen von Bild und Ton (für QVGA-Videos und G.722 Mono Audio) zu verwenden, ist eine Bandbreite notwendig, die mindestens 256 Kbps unterstützt.

Für Android™
- Die Verbindung zwischen dem HD-Video-Konferenzsystem und Android™-Endgeräten ist eine 1:1 Verbindung. Android™-Endgeräte können nicht miteinander verbunden werden.
- Die Kommunikationsbandbreite für das Android™-Endgerät kann durch die Datenpaketgröße eingeschränkt sein. Bitte wenden Sie sich für Einzelheiten an Ihren Internetanbieter.
- Die Datenpaketgröße für das Android™-Endgerät kann durch das Senden und Empfangen von Videos zunehmen. Dies sollte bei einem Vertragsabschluss mit Ihrem Internetanbieter berücksichtigt werden.
- Um HDVC Mobile für das Senden um Empfangen von Bild und Sound (für QVGA-Videos und G.722 monauruales Audio) zu verwenden, ist eine Bandbreite notwendig, die 256 Kb/s unterstützt.

- Google, Android und Google Play sind eingetragene Warenzeichen oder Warenzeichen von Google Inc.
- Wi-Fi ist ein eingetragenes Warenzeichen oder Warenzeichen der Wi-Fi Alliance®
- Windows ist ein eingetragenes Warenzeichen von Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern.
- iOS ist der Name eines Betriebssystems der Apple Inc.
- iOS ist eingetragenes Warenzeichen oder Warenzeichen von Cisco Systems, Inc. oder eines angeschlossenen Unternehmens in den USA und anderen Ländern.
- App Store ist eine Dienstleistungsmarke der Apple Inc.